Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Weltneuheit: Schallschutz mit Infrarotwärme und LED

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, der Firma PBU Schallschutz aus Selm, ist uns eine weitere Innovation gelungen: Schallschutzelemente mit integrierter Nano-Infrarotheizung.

Durch eine langjährige Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner ist es nach Entwicklungsarbeit gelungen, ein weiteres Produktsegment für den Vertrieb zu entwickeln.

Ein großes Thema bei den Architekten ist der Schallschutz. Hier haben wir nun ein Schallschutzelement mit integrierter Nano-Infrarotheizung entwickelt, welches zwei bzw. sogar drei Elemente in einem Produkt vereint: Schallschutz, Wärme (Infrarotheizung), LED Licht.

Die Elemente haben bereits im März die Schallschutzprüfung mit den optimierten Eigenschaften bravourös bestanden. Was jetzt noch folgt ist die beantragte Patentanmeldung.

Die Zusammenstellung der Materialien wie Schallschutz in Brandklasse A2, die Stoffbespannung in Brandklasse B1, die Anfertigung von Werkzeugen für die Rahmen, der Dauertest hinsichtlich Verfärbung der Oberflächen und die 2-Komponenten Kleber von verschiedensten Herstellern haben das Team von Osnatherm und PBU mehr als gefordert. Umso mehr freut es uns, zukünftig ein tolles Produkt am Markt anzubieten.

Die Elemente können waagerecht von der Decke abgehängt oder aber auch an die Wände geklebt oder mit Magneten befestigt werden. Die Stoffe für die Oberflächen sowie die Metallrahmen lassen sich individuell bestellen oder bedrucken. Zudem profitiert der Kunde von einem Gewerk mit drei Produkten, die er sowieso benötigt.

Anwendung finden die Schallschutzelemente beispielsweise in Büros, Gewerbeobjekten, Produktionshallen, Objekteinrichtungen, bei der Arbeitsplatztemperierung, als Designelement und vieles mehr.

zur Firma PBU Schallschutz

Zurück zum Seitenanfang